Um in Deutschland Vermögensverwaltungsdienstleistungen erbringen zu dürfen, bedarf es einer expliziten Zulassung. Die Gerhard Friedenberger Vermögensverwaltung und Family Office GmbH verfügt über diese Zulassung. Ferner ist unser Unternehmen der EdW, der Entschädigungsein-richtung für Wertpapierhandelsunter­nehmen zugeordnet.

Durch unsere Partner im Bereich der Depotführung haben Sie die Wahl, bei welcher Bank Sie Ihr persönliches Depotkonto auf Ihren Namen führen wollen. Die Guthaben unterliegen dann dem jeweiligen Einlagensicherungsfonds der depotführenden Bank. Die Vollmacht für uns beschränkt sich ausschließlich auf Kaufs- und Verkaufstransaktionen. Uns ist es zu keinem Zeitpunkt möglich, die Gelder auf Drittkonten zu überweisen. Es kann ausschließlich zu einem Geldfluss zwischen Ihrem persönlichen Referenzkonto und Ihrem Depot bei der depotführenden Stelle kommen. Vom Geldfluss sind wir somit technisch wie rechtlich in Gänze ausgenommen.

Sie erhalten unverzüglich und für jede Transaktion Abrechnungen und, je nach Wunsch, monatlich oder vierteljährlich Depotaufstellungen von Ihrer Depotbank. Selbstverständlich prüfen wir die dort geführten Angaben für Sie. Darüber hinaus erhalten Sie auch von uns je nach Wunsch monatlich, quartalsweise oder halbjährlich eine Vermögensübersicht per Post, E-Mail oder über Ihren Kundenlogin hier auf der Webseite.

So können Sie bei uns eine unabhängige Vermögensverwaltung erhalten, die den gleichen Sicherheitsstatus bietet wie den eines Privat- bzw. Firmenkunden bei der Bank.